Der Umwelt zuliebe

Für die IPRO DRESDEN gehört es zum Selbstverständnis, nachhaltig zu planen, zu bauen und dadurch die Umwelt zu schonen. Der Klimawandel ist seit langem ein unbestreitbares Thema unserer Zeit. Besonders im Bausektor werden jährlich die Mindestanforderungen erhöht, um den Ausstoß an CO2 und sonstigen Treibhausgasen beim Betrieb von Gebäuden so gering wie möglich zu halten. Daher planen wir die notwendige Anlagentechnik so innovativ, wirtschaftlich, dauerhaft und effizient wie möglich und berücksichtigen schon heute die zukünftigen Entwicklungen.

Zur Einhaltung der vorgenannten Ziele erarbeiten unsere Architekten und Ingenieure, im Sinne des Greenbuildings, bereits im frühen Stadium einer Planungsaufgabe, gemeinsam mit dem Bauherrn, ganzheitliche und ressourcenschonende Lösungsansätze. So können wir rechtzeitig eine Aussage über den energetischen Standard der Gebäudehülle und die Effizienz der Anlagensysteme treffen.

Know-how und Erfahrung besitzen wir ebenso in der Revitalisierung von Bergbaufolgelandschaften. Auch in diesem komplexen Metier sehen wir das Ganze und übernehmen alle Aufgaben, angefangen von ersten Untersuchungen und Studien, über die Erstellung von Landschaftsplänen bis zur Landschaftspflege.

Unsere Leistungen:
- Umweltplanung
- ökologische Baubegleitung
- Revitalisierung von Altstandorten und Bergbaufolgelandschaft
- Energetische Konzepte

Kontakt:
kerstin.hartsch(at)ipro-dresden.de


Die IPRO DRESDEN ist Mitglied im DGNB